Tageseinnahmen in Kamen erbeutet 

Tatort Bäckerei: Räuber bedroht Angestellte (36) mit Messer

+

Kamen - Schlimmes Erlebnis am Dienstagabend für die Angestellte (36) einer Bäckereifiliale in Kamen: Als die Frau auf ein Klopfen hin die Hintertür öffnete, weil sie dort die Reinigungskraft wähnte, stand ein mit einem Messer bewaffneter, maskierter Räuber vor ihr. Er drängte sie zurück und erbeutete die Tageseinnahmen.

Es passierte nach Angaben der Kreispolizeibehörde Unna am Dienstagabend kurz vor 19 Uhr an der Hintertür der Bäckereifiliale Middelberg an der Weststraße in der Innenstadt von Kamen

Als es dort klopfte, vermutete die 36-jährige Angestellte laut Polizei, dass die Reinigungskraft noch einmal zurückgekehrt sei. 

Doch als sie die Tür geöffnet hatte, "drängte sie ein unbekannter, maskierter Mann unter Vorhalt eines Messers zurück und forderte die Herausgabe von Bargeld. Er sah dann die bereits in einem Safetybag verstauten Tageseinnahmen, ergriff diese und flüchtete in unbekannte Richtung", so die Polizei weiter.

Bei der Tatwaffe soll es sich um ein Spring- oder Klappmesser mit rotem Griff gehandelt haben. Die Angestellte blieb zum Glück unverletzt.

Die Kreispolizeibehörde Unna fragt nun: Wer kann weitere Angaben zur Tat oder dem möglichen Täter machen? Hinweise bitte an die Polizei in Kamen unter der Rufnummer 02307/9213220 oder 9210.

So wird der Täter beschrieben: 

  • etwa 1,85 Meter groß
  •  normale Statur
  • sprach mit unbekanntem, ausländischem Akzent
  • komplett schwarz gekleidet
  • Kapuze auf dem Kopf
  • Gesicht mit einem schwarzen Tuch vermummt
  • schwarze Lederhandschuhe

Im Januar bereits Einbruch in eine Bäckerei in Kamen

In diesem Jahr gab es schon einmal eine Straftat in einer Bäckerei in Kamen: In der Nacht vom 23. auf den 24. Januar 2019 waren Unbekannte zwischen 20 und 4.15 Uhr in eine Bäckerei an der Zollpost in Kamen eingebrochen. Sie hebelten dort ein Fenster auf und gelangten so ins Gebäude. Im Gebäude flexten sie einen Tresor auf und entwendeten Bargeld. - eB

Quelle: wa.de

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf soester-anzeiger.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare