Räuberpaar fesselt Taxifahrer an Lenkrad

+
Symbolbild

Mülheim an der Ruhr - Ein räuberisches Pärchen hat am Samstag im Mülheim an der Ruhr einen Taxifahrer an sein Lenkrad gefesselt und ausgeraubt.

Der Mann und die Frau hatten den 27-jährigen Taxifahrer vermeintlich als Fahrgäste in einen Waldweg geleitet, wie die Polizei Essen am Sonntag mitteilte. Dort hielt der Räuber dem Fahrer eine Pistole an den Kopf und fesselte ihn mit Kabelbindern an das Lenkrad. 

Die Frau durchsuchte währenddessen das Portemonnaie des 27-Jährigen. Das Pärchen flüchtete mit der Beute in ungenannter Höhe. Die Polizei ermittelt wegen schweren Raubes. - dpa

Quelle: wa.de

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf soester-anzeiger.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare