Polizeiauto gegen Baum geschleudert - vier Verletzte

Gladbeck - Ein mit Blaulicht und Martinshorn fahrender Streifenwagen ist beim Zusammenstoß mit einem Auto in Gladbeck gegen einen Baum und einen Metallzaun geschleudert worden.

Zwei Polizisten erlitten bei dem Unfall am Donnerstagabend im Kreis Recklinghausen schwere Verletzungen. Eine weitere Polizistin in dem Streifenwagen und der Fahrer des anderen Autos wurden leicht verletzt. Der 23-Jährige hatte den Polizeiangaben zufolge Blaulicht und Vorfahrt des Streifenwagens missachtet, als er nach links in die Straße einbiegen wollte. Der Sachschaden beträgt über 40.000 Euro.

Quelle: wa.de

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare