Polizei will Dieb aufhalten. Der gibt plötzlich Gas

+

Siegen - So hatten sich das die Beamten wohl nicht vorgestellt. Um einen Dieb auf seinem Moped aufzuhalten, stellten sie ihren Streifenwagen auf der Straße quer. Der 30-Jährige stoppte auch kurz - dann gab er plötzlich wieder Gas...

Ein Polizeikommissar, der den Siegener festhalten wollte, wurde mitgerissen und leicht verletzt. Dann prallte das Moped auch noch gegen den Streifenwagen und beschädigte ihn leicht. 

Auch ein zweiter Polizist wurde bei dem Vorfall in der Nacht zum Dienstag verletzt. Der Mann, der zuvor einen Diebstahl begangen haben soll, stand nach Polizeiangaben erheblich unter Alkoholeinfluss. 

Ihm wurde eine Blutprobe entnommen und Anzeigen wegen Diebstahls, Fahrens ohne Fahrerlaubnis und Gefährdung des Straßenverkehrs geschrieben. 

Er soll sich äußerst aggressiv und völlig uneinsichtig gebärdet haben und wurde "zur Vermeidung weiterer Straftaten" in Gewahrsam genommen, berichtet der Siegerlandkurier

Quelle: wa.de

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf soester-anzeiger.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare