Polizei sucht Trickbetrüger mit Bild

Wer kennt diesen Mann?

DORTMUND - Ein 67-jähriger Dortmunder wurde am Mittwoch Opfer von zwei Trickbetrügern, die eine Notlage vortäuschten. Die beiden Männer sprachen ihr gutgläubiges Opfer auf offener Straße an und schilderten eine Situation. Sie baten den Senior ihnen 3.000 Euro vorzustrecken.

Später sollte er 4.000 Euro zurück erhalten. Der gutgläubige Rentner erklärte sich bereit, den beiden Männern zu helfen und ließ sich noch von den beiden zu einem nahegelegenen Geldinstitut begleiten, um dort die 3.000 Euro abzuheben. Hierbei konnte einer der beiden unbekannten Männer gefilmt werden.

Die Polizei fragt daher: Wer kann Hinweise auf die Identität des abgebildeten Mannes machen?

Quelle: wa.de

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare