Polizei rätselt über Identität / Lichtbild der Leiche veröffentlicht

Unbekannter Toter aus Lünen: Gibt es eine Verbindung nach Werne?

+

Lünen - In Lünen ist ein Mann auf einem Parkplatz gestorben. Die Polizei rätselt, wer er ist. Jetzt bittet sie die Öffentlichkeit um Hilfe.

Auf einem Parkplatz an der Kamener Straße ist am 3. Mai ein unbekannter Mann gestorben. Hinweise auf ein Fremdverschulden haben sich nicht ergeben. 

Trotz intensiver Bemühungen ist es der Polizei bislang nicht gelungen, ihn zu identifizieren. Daher bittet sie nun mittels Lichtbildern um Hinweise zu seiner Identität.

Den Ermittlungen zufolge hielt der Mann sich offenbar bereits seit Jahren ohne festen Wohnsitz in Lünen auf. Sein Vorname war vermutlich Christian und er soll in Lünen geboren worden sein. 

Möglicherweise hatte er familiäre Beziehungen nach Lünen-Süd und nach Werne. Er wurde etwa 50 Jahre alt, war 1,84 Meter groß und sehr schlank.

Zeugen, die Hinweise zur Identität des Unbekannten geben können, sollen sich unter der Telefonnummer 0231/132-7441 bei der Kripo melden.

Hinweis der Redaktion: Der Tote konnte mit Hilfe von Zeugen identifiziert werden. Aus rechtlichen Gründen verwenden wir die Bilder, die die Polizei zur Suche herausgegeben hat, nicht mehr. 

Quelle: wa.de

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare