Zwei Ex-Hells Angels-Mitglieder festgenommen

OBERHAUSEN - Zwei ehemalige Mitglieder der Rockergruppe Hells Angels hat die Polizei am Donnerstag in Oberhausen festgenommen. Die beiden 27 und 32 Jahre alten Männer seien bei einer Verkehrskontrolle in der Nähe des Oberhausener Rotlichtviertels aufgefallen.

Das teilte die Polizei am Freitag mit. Bei der Überprüfung des Autos fanden die Polizisten einige als gestohlen gemeldete Ausweise und EC-Karten. Bei den Männern soll es sich um ehemalige Mitglieder des Charters Oberhausen der Hells Angels handeln. Diese Gruppe hatte sich Anfang Oktober aufgelöst.

Für die Schüsse auf ein Bandidos-Mitglied am Sonntagabend in Oberhausen kommen die beiden Männer nach derzeitigen Ermittlungen nicht infrage, wie ein Sprecher der Polizei auf Anfrage mitteilte. Das Auto der Festgenommenen wurde sichergestellt und die Wohnungen durchsucht. - dpa

Quelle: wa.de

Rubriklistenbild: © dpa

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare