40 Lifte offen

Weiter Pisten-Spaß im Sauerland - Frühling kommt

WINTERBERG - Wintersportler kommen in den Hochlagen des Sauerlandes immer noch auf ihre Kosten. Nach Auskunft der Wintersportarena liefen am Freitag noch mehr als 40 Lifte und es waren noch mehr als 50 Kilometer Loipen für Langläufer gespurt. Doch der Frühling ist in Sicht.

Wintersportler kommen in den Hochlagen des Sauerlandes immer noch auf ihre Kosten. Nach Auskunft der Wintersportarena liefen am Freitag noch mehr als 40 Lifte und es waren noch mehr als 50 Kilometer Loipen für Langläufer gespurt.

Auf dem Kahlen Asten bei Winterberg lagen bei Minus 1 Grad noch 27 Zentimeter Altschnee. "Teilweise guckt aber wegen der Verwehungen auch schon ein wenig Grün durch. Der Frühling klopft auch hier oben schon zaghaft an", sagte Wetterbeobachter Frank Dreblow vom Deutschen Wetterdienst.

Am Wochenende bleibe es aber auf den Bergen frostig. "Es kann auch ein wenig Schnee geben", sagte Dreblow. Das sorgt dann auch beim Snowboard-Weltcup in Winterberg für die passende Wetter-Kulisse.

Ab Montag sollen die Temperaturen wieder ansteigen. "Dann geht es dem Schnee weiter an den Kragen", sagte der Wetterbeobachter. Dem Skivergnügen tut das aber bislang keinen Abbruch. Die beschneiten Skigebiete in Winterberg und im benachbarten Willingen (Hessen) melden noch Schneehöhen bis 60 Zentimeter. - dpa

Der Link zur Wintersport-Arena

Quelle: wa.de

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf soester-anzeiger.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.