Piratenpolitiker Düngel will Gläubiger-Affäre beenden

+
Piraten-Politiker Daniel Düngel  teilte am Dienstag mit, er habe sämtliche Gläubigerforderungen  beglichen.

DÜSSELDORF - Der über eine Schulden-Affäre gestolperte ehemalige Landtagsvizepräsident Daniel Düngel will sich weitere Peinlichkeiten ersparen. Er habe sämtliche Gläubigerforderungen beglichen, teilte der Piratenpolitiker am Dienstag in Düsseldorf mit.

Damit seien auch die Haftbefehle gegen ihn hinfällig. Der Direktor des Amtsgerichts Oberhausen sagte auf dpa-Anfrage, Düngel habe angekündigt, die Forderungen seiner Gläubiger zu begleichen. Der zuständige Gerichtsvollzieher konnte am Abend aber nicht mehr erreicht werden, um die Zahlungen zu bestätigen.

An diesem Mittwoch berät der Rechtsausschuss des Landtags, ob Düngels Immunität wegen der Vollstreckungsverfahren noch aufgehoben werden sollte.

Quelle: wa.de

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare