Party endet mit Schlägerei - Fünf Verletzte

+

METTMANN - Was als fröhliche Geburtstagsparty begann, endete am Wochenende in Mettmann in einem Chaos: Mindestens zehn Menschen haben am Sonntagmorgen auf einer privaten Party aufeinander eingeprügelt. Die Polizei setzte mindestens 20 Beamte und einen Diensthund ein, um die Schlägerei in den Griff zu bekommen.

Fünf Beteiligte wurden durch Tritte und Faustschläge verletzt und mussten ins Krankenhaus. Einige Beteiligte konnten flüchten, nachdem sich die Prügelei vom Partyraum auf die Straße verlagert hatte.

Wie genau es zu der Schlägerei kam, ist noch unklar. Es wurden mehrere Strafverfahren wegen gefährlicher Körperverletzung und Sachbeschädigung eingeleitet, wie die Kreispolizei Mettmann am Montag berichtete. - dpa

Quelle: wa.de

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare