Online-Shopping – so sparen Sie bares Geld

+
Vergleichen Sie die Preise und suchen Sie gezielt nach Gutscheinen – dann können Sie beim Online-Shopping jede Menge Schnäppchen machen.

Von der Digitalkamera über aktuelle Sommermode bis hin zum Städtetrip nach London – im Internet können Sie fast jedes Produkt kaufen. Dabei ist Online-Shopping nicht nur einfach und bequem, sondern Sie bekommen viele Waren günstiger als im Geschäft. Lesen Sie hier, was Sie dafür tun müssen.

Preisvergleichsportale nutzen

Knapp zwei Drittel der Deutschen finden den Preis beim Online-Shopping entscheidend. Ein großes Warensortiment und die Verlässlichkeit eines Shops folgen erst danach. Das ergab eine Befragung von Online-Kunden in zwölf verschiedenen Ländern.

Deshalb führt der Weg die meisten Käufer vor dem Online-Shopping zu einem der zahlreichen Preisvergleichsportale. Haben Sie ein bestimmtes Produkt ins Auge gefasst, suchen Sie in solchen Portalen gezielt danach. Sie zeigen Ihnen an, in welchen Online-Shops Sie das Produkt Ihrer Wahl finden und was es jeweils kostet.

Die bekanntesten Vergleichsportale sind Billiger.de, Idealo.de und Guenstiger.de. Sie haben besonders gute Filtermöglichkeiten für Ihre Suchanfrage und stellen die Ergebnisse übersichtlich dar. Hier können Sie auch die Kommentare von Kunden lesen. So erkennen Sie schnell, mit welchen Händlern Käufer unzufrieden waren und welche sie weiterempfehlen.

Rabatte, Gutscheine und Coupons

Haben Sie einen besonders günstigen Online-Shop gefunden, finden Sie heraus, ob dieser auch Rabatte anbietet. Manchen Shops ist Ihre Anmeldung für einen Newsletter ein paar Prozente Rabatt Wert oder Sie bekommen als Neukunde einen Preisnachlass.

Suchen Sie auch auf speziellen Portalen nach Gutscheinen. Hier sehen Sie, zu welchen Bedingungen die verschiedenen Shops mit Gutscheinen und Coupons werben. In der Regel können Sie ab einem bestimmten Mindestbestellwert einen Gutschein bei dem entsprechenden Händler einlösen. So sparen Sie beim Online-Shopping zusätzlich.

Weitere Tipps fürs Online-Shopping

  • Finden Sie vor allem bei Unterhaltungselektronik und anderen technischen Geräten heraus, wie diese in Tests abgeschnitten haben. Dafür eignen sich unabhängige Testportale wie das von Stiftung Warentest oder Ökotest.
  • Lesen Sie die Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGBs) der Online-Shops. Schauen Sie nach, wie hoch die Versandkosten sind, mit welchen Lieferzeiten Sie rechnen müssen und wie das Rückgaberecht geregelt ist.
  • Suchen Sie in Online-Shops auch nach sogenannter B-Ware, wenn Sie Geld sparen wollen. Das sind Produkte mit kleinen Mängeln, die zum Teil um die Hälfte billiger sind als Neuware. Auch für B-Ware gilt: Sie haben ein 14-tägiges Rückgaberecht, und die Garantiezeit beträgt zwei Jahre.
  • Wenn Sie günstige Markenartikel suchen, werden Sie Mitglied in einem Online-Shopping-Club wie Vente-privee.com, Buyvip.de oder Brands4friends.de. Dazu müssen Sie sich von anderen Mitgliedern einladen lassen. Haben Sie selbst einen Neukunden geworben, erhalten Sie einen Bonus, der für Ihren nächsten Einkauf gilt.
  • Vergessen Sie Ihre eigene Sicherheit nicht bei der Jagd nach Schnäppchen im Internet. Kaufen Sie nur bei vertrauenswürdigen Shops ein. Sichere Shops erkennen Sie etwa am Trusted Shops Gütesiegel. Dieses bekommen nur Händler, die Qualitätskriterien wie Datenschutzbestimmungen und das Widerrufsrecht einhalten.

Quelle: wa.de

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare