Neuer Antrag

Raucher Adolfs kämpft weiter gegen Zwangsräumung

+
Friedhelm Adolfs.

DÜSSELDORF - Raucher Friedhelm Adolfs (76) gibt nicht auf und wehrt sich weiter gegen die drohende Zwangsräumung seiner Düsseldorfer Wohnung. Sein Anwalt stellte am Donnerstag einen weiteren Antrag auf Aussetzung der Zwangsvollstreckung - diesmal beim Düsseldorfer Landgericht.

Lesen Sie auch:

Raucher Adolfs droht trotz BGH-Urteil Räumung

Eine Zivilkammer habe daraufhin die Akten angefordert. Die Entscheidung werde voraussichtlich nicht mehr in dieser Woche erfolgen. Der 76-Jährige steht trotz seines Erfolgs vor dem Bundesgerichtshof kurz vor dem Rauswurf aus seiner Düsseldorfer Wohnung. Ein Gerichtsvollzieher hat dem Raucher die Zwangsräumung für den 24. März angekündigt. - dpa

Quelle: wa.de

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare