Neue Blumenschau in Hemer

Hemer. „Von Sonnen- und Schattenseiten – Staudenpracht im Garten“ lautet der Titel der neuen Blumenschau, die ab sofort auf der Landesgartenschau Hemer zu sehen ist.

 „Von Sonnen- und Schattenseiten – Staudenpracht im Garten“ lautet der Titel der neuen Blumenschau, die ab sofort auf der Landesgartenschau Hemer zu sehen ist. Ob üppig blühende großformatige Prachtstauden, Gräser oder kleinere Sukkulenten – gezeigt wird die ganze Palette dieser krautigen Pflanzen. Farblich sortiert könnten die Gartenschau-Gäste etwa in der „weißen Ecke“ japanische Anemonen oder den besonders schönen Stauden-Enzian in der „blauen Ecke“ erkunden, weiß der Hallenschau-Gestalter Hans Werner Roth. Zu sehen sind außerdem wieder viele Deko-Ideen für Heim und Garten, etwa italienische Keramik- und Terrakottagefäße oder Gestecke. Auch als Schnittblumen sind Stauden eine echte Augenweide. Die Stauden sind noch bis zum 22. August zu sehen, ab dem 26. August erobern dann Chrysanthemen als Vorboten des Herbstes die Blumenhalle.

Quelle: wa.de

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare