RTL-Serie „Der Bachelor“

Nena aus Münster vorzeitig in der nächsten Runde

+
Alle Infos zu "Der Bachelor" im Special bei RTL.de

MÜNSTER – Die 32-jährige Nena Buddemeier aus Münster hat sich am Mittwochabend bei der zweiten Folge des Bachelors vorzeitig die nächste Rose gesichert. Nun kämpft sie mit weiteren zwölf Frauen um den 33-jährigen Christian.

Von Marc Borgmann

Lesen Sie auch:

Kampf um Rosen: Nena aus Münster weiter dabei

Das denken die Vorjahresteilnehmerinnen über den neuen Bachelor

Dass „der Kampf um Christian“ eröffnet ist, hatte die rothaarige Münsteranerin Nena bereits in der ersten Folge zur neuen Bachelor-Staffel verkündet. Bei ihrem ersten Gruppendate zeigte sich die 32-Jährige aber eher zurückhaltend. Zusammen mit Jessica, Maggie, Lisa und Nadège wurde sie von Bachelor Christian in einen Wildpark eingeladen.

„Ich bin immer erst einmal schüchtern“, sagt Nena, nachdem Christian sie zu einem Vieraugengespräch aufforderte. Das sei ein Zeichen dafür, „dass er mir wirklich gefällt“. Auch Christian blieben die „roten Bäckchen“ nicht verborgen. Trotzdem zeigt sich der 33-Jährige aus Berlin von ihr begeistert: „Nena hat, glaube ich, eine sehr vernünftige Art, auch schon bezüglich Beziehung, ist Stewardess von Beruf, reist sehr gerne – das sind alles Dinge, die ich auch toll finde. Sie ist schon eine Frau, in die man sich verlieben kann.“

Die Ladies aus der neuen Staffel: Bikini-Fotos

Der Bachelor: Bikini-Fotos der 22 Ladies

Weiterhin mit dabei: Die 23-jährige Jessica Paszka aus Essen.

Zuvor hatte die 21-jährige Blondine Angelina aus Berlin das erste Einzeldate. Dass sie es dort zum schnellsten Kuss in der Geschichte der Kuppel-Show brachte, kam in der Mädels-Villa wie zu erwarten schlecht an.

Angelina jedoch macht viel mehr zu schaffen, dass sie nicht die einzige ist, die Christians Blicke erntet. Denn als der Berliner den Mädels in der Villa einen Spontanbesuch abstattet und zum gemeinsamen Dinner anregt, versucht er allen gleich viel Aufmerksamkeit zu schenken. Nena aber gelingt der entscheidende Flirt. „Also mein Herz schlägt, ich bin aufgeregt. Es ist immer so, dass ich manchmal denke: ‚Hoffentlich wirst du jetzt nicht wieder rot’, weil die Situation war schon da“, sagt die Münsteranerin.

Bachelor Christian entscheidet sich nach dem gemeinsamen Essen eine zweite Rose vorzeitig zu vergeben, nachdem er Lisa aus Schwerin die erste bereits nach dem Gruppendate im Wildpark überreichte. „Nena“, sagt der Berliner und die Fäuste der rothaarigen Stewardess schießen in die Luft – die zweite Rose gehört ihr. „Wenn jetzt noch eine kommt, dann geht’s schon wirklich dahin, dass ich verknallt bin. Ich weiß es noch nicht so ganz genau – ich will mehr, auf jeden Fall.“ Während sich fast alle Mädchen mit Nena über die Rose freuen, bleibt eine still – Angelina: „Nena hat sich total verschossen. Das hat sie auch gesagt und das sieht man auch, weil sie ihm total am Arsch klebt.“ 

Bei der Nacht der Rosen schließlich entschied der Bachelor, wer gehen muss. Nicht mehr dabei sind deshalb Ilona aus Köln, Anna aus Berlin und Melanie aus Wien.

Quelle: wa.de

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare