Irre Geschichte

Italiener fällt auf sein Navi rein: Alle Wege führen nach Rom (Kreis Oberberg)

+

Ein Italiener wollte von seinem Wohnort im englischen Newcastle nach Rom fahren. Das gab er als Ziel ins Navi ein. Doch als das das Reise-Ende meldete, stand der betagte Herr im südwestfälischen Nichts. Und dann machte sich auch noch sein Jaguar selbstständig...

Oberbergischer Kreis - Der 81-jährige Italiener gab die Zieladresse in sein Navigtionssystem ein und los ging die Fahrt im Nordosten Englands. Einige Stunden später war die Verwirrung groß, als das Navi dann plötzlich angab, er hätte das Ziel erreicht.

Auf dem Ortsschild stand zwar Rom, aber irgendwie passte die Umgebung nicht so recht zu seiner Vorstellung des ewigen Rom. Er hatte bei der Zieleingabe wohl nicht so genau hin geschaut, denn das Navi hatte ihn kurzerhand ins oberbergische Rom, dem kleinen Namensbruder, gelotst.

So kommt man von Newcastle nach Rom (Kreis Oberberg) - wenn man denn will.

Es liegt im Kreis Oberberg, etwa 20 Kilometer westlich von Siegen im Nichts kurz vor der Grenze zu Rheinland-Pfalz. Laut Wikipedia verfügt Rom (Kreis Oberberg) über acht ständige Einwohner und habe ursprunglich nur aus einem Schweinezuchtbetrieb bestanden. Außerdem gibt es oberhalb des Orts einen Skilift. Kurz: Rom (Kreis Oberberg) ist so ziemlich das komplette Gegenteil von Rom (Italien). 

Das merkte auch der völlig konsternierte 81-Jährige, als er am Freitagmorgen gegen 8.20 Uhr verwundert aus seinem Auto stieg. Er war offenbar so verwirrt, dass er darüber vergaß, den Gang einzulegen oder die Handbremse anzuziehen. Der Jaguar begann auf der abschüssigen Straße zu rollen. Das berichtet die Polizei Gummersbach.

Der Senior versuchte noch, den Wagen zu stoppen, das gelang ihm allerdings nicht. Er wurde von der geöffneten Fahrertür erfasst und stürzte. Die unbemannte Fahrt seines Autos wurde vom Ortsschild "Rom" gestoppt - ausgerechnet. Ein Rettungswagen brachte den verletzten 81-Jährigen zur stationären Behandlung ins Krankenhaus. Der Jaguar musste abgeschleppt werden.

Hier liegt Rom (Kreis Oberberg):

Quelle: wa.de

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf soester-anzeiger.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare