87-Jähriger kracht mit Auto in Lkw: Drei Schwerverletzte Münster

MÜNSTER - Bei einem Auffahrunfall auf der Autobahn 1 bei Münster sind am Montagabend vier Menschen verletzt worden, drei davon schwer.

Ein Auto war kurz vor dem Autobahnkreuz Münster-Nord erst in einen Lastwagen und dann gegen eine Schutzplanke gekracht. Der 87 Jahre alte Autofahrer und seine beiden Begleiterinnen im Alter von 78 und 81 Jahren wurden schwer verletzt, sagte ein Polizeisprecher. Nach ersten Erkenntnissen war der 87-Jährige mit seinem Fahrzeug beim Überholen von der Fahrbahn abgekommen und gegen den Sattelzug gefahren. Die Autobahn war in Richtung Dortmund für eine Stunde voll gesperrt. - dpa

Quelle: wa.de

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare