Millionenschaden bei Brand in Lackbetrieb

Erndtebrück - Ein Brand hat einen Betrieb für Lackprodukte im siegerländischen Erndtebrück komplett zerstört und einen Schaden von mehreren Millionen Euro angerichtet.

 Das Feuer war am Montagabend ausgebrochen und legte eine Produktionshalle sowie Büros und Lagerräume in Schutt und Asche. Die Löscharbeiten dauerten bis zum frühen Dienstag. Verletzt wurde niemand. Die Brandursache war zunächst völlig unklar.

Ein Angestellter hatte am Abend einen Notruf abgesetzt, nachdem er starken Rauch und Feuer entdeckt hatte. Als die Feuerwehr eintraf, stand die Fabrikhalle bereits komplett in Flammen. Arbeiter, die sich in einer Halle des Betriebs aufgehalten hatten, konnten sich rechtzeitig in Sicherheit bringen, berichtete ein Polizeisprecher am Dienstag. Die Feuerwehr empfahl den Anwohnern, wegen des starken Rauchs Fenster und Türen geschlossen zu halten. - dpa

Quelle: wa.de

Rubriklistenbild: © picture alliance / ZB

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare