Tragischer Unfall

Menden: Wickeder Kradfahrer stirbt bei Kollision mit Traktor

Menden - Bei einem schweren Unfall auf der Bundesstraße 7 in Menden ist am Samstagnachmittag ein Kradfahrer gestorben. Der 58-jährige aus Wickede wollte gerade einen Traktor überholen, als dieser nach links abbog.

Nach Angaben der Polizei verletzte sich der Mann bei der Kollision so schwer, dass er noch an der Unfallstelle starb. Der 21-jährige Traktorfahrer aus Menden erlitt einen Schock.

Der Traktorfahrer und der Motorradfahrer befuhren gegen 17.20 Uhr die B 7 -Schwitterberg- in Richtung Wickede. Als der Mendener Traktorfahrer nach links auf den Heideweg abbiegen wollte, kollidierte er mit dem von hinten überholenden Kradfahrer. Der 58-jährige Wickeder Kradfahrer wird bei der Kollision so schwer verletzt, dass er noch an der Unfallstelle verstirbt. 

Die Unfallstelle war für die Dauer der Unfallaufnahme gesperrt. Auf Anordnung der Staatsanwaltschaft Arnsberg wurden die Fahrzeuge sichergestellt. Die Ermittlungen dauern an. Zeugen des Verkehrsunfalls werden gebeten, sich bei der Polizei in Menden unter der Rufnummer 02373/9099-0 zu melden.

51.460712, 7.811841

Quelle: wa.de

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare