Mehrere Scheiben an fahrendem Linienbus zerstört

+

DORSTEN/RECKLINGHAUSEN - Schreck am Donnerstagabend: Mit lautem Knall zersprangen  drei Scheiben an einem Bus. Fünf Fahrgäste und der Fahrer kamen mit dem Schreck davon.

Mit einem lauten Knall sind an einem fahrenden Linienbus in Dorsten (Kreis Recklinghausen) mehrere Scheiben zerstört worden. Eine Scheibe zersprang am Donnerstagabend komplett, zwei weitere wurden dabei beschädigt, wie die Polizei mitteilte. Die Beamten wollen nach derzeitigem Ermittlungsstand weder einen Gebrauch von Schusswaffen noch andere Einwirkungen von außen ausschließen. Der 40 Jahre alte Busfahrer und die fünf Fahrgäste blieben unverletzt. Der Bus wurde für die Ermittlungen sichergestellt. - dpa

Quelle: wa.de

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare