Mehr als 10 000 Radsport-Fans feiern Tour-Starter in Düsseldorf

+
Mehr als 10 000 Zuschauer haben die Fahrer der 104. Tour de France in Düsseldorf begeistert empfangen.

Düsseldorf - Mehr als 10 000 Zuschauer haben die Fahrer der 104. Tour de France in Düsseldorf begeistert empfangen. Bei einer gut zweistündigen Show auf dem Burgplatz in der Altstadt wurden die 198 Radprofis präsentiert. Besonders groß waren die Ovationen für die deutschen Radstars wie Tony Martin, Marcel Kittel, John Degenkolb oder André Greipel.

"Ich bin sehr stolz, dass wir den Start in Düsseldorf haben. Ich freue mich unheimlich darauf. Für mich ist es das Highlight. Ich fühle mich sehr gut und will um Gelb kämpfen", sagte Weltmeister Tony Martin, der beim Auftaktzeitfahren am Samstag über 14 Kilometer zu den großen Favoriten. Erstmals nach 30 Jahren startet die Frankreich-Rundfahrt wieder auf deutschem Boden, bis zu einer Million Zuschauer werden am Wochenende erwartet.

"Ich bin super motiviert. Wir haben starke Jungs mitgebracht", sagte Kittel und Klassikerspezialist John Degenkolb fügte hinzu: "Ich bin überwältigt und habe eine Gänsehaut. Es ist fantastisch, die Tour zu Hause zu haben." Präsentiert wurden die Fahrer von den Ex-Radprofis Marcel Wüst und Jens Voigt.

Quelle: wa.de

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare