Mehr Gas- und Elektroautos angemeldet

WESTFALEN - Der Verkauf von Autos mit alternativen Antrieben kommt in Nordrhein-Westfalen in Schwung. Im ersten Halbjahr 2012 wurden gut 4500 mit Flüssiggas, Erdgas oder Elektrizität betriebene Fahrzeuge neu angemeldet, wie das Statistische Landesamt am Mittwoch mitteilte.

Das waren gut 75 Prozent mehr als im gleichen Zeitraum des vergangenen Jahres. Der Gesamtanteil dieser Fahrzeuge ist allerdings noch immer gering.

Insgesamt wurden von Januar bis Juni 311 400 neue Wagen zugelassen, 0,5 Prozent weniger als im ersten Halbjahr 2011. Gut 161 000 Fahrzeuge waren Benziner, 145 000 haben einen Dieselmotor. - lnw

Quelle: wa.de

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare