Kriminalpolizei ermittelt

Mann findet vier Kilo Marihuana in seiner Garage

+
Symbolbild

Winterberg - Ein Mann aus Winterberg fand am Montagmorgen in seiner Garage eine ihm unbekannte Sporttasche - und staunte nicht schlecht, als er sie öffnete und den Inhalt sah.

Wie die Polizei des Hochsauerlandkreises mitteilte, befanden sich in der Tasche vier Kilogramm Marihuana. Nach Angaben des Anwohners stünde die Garage den ganzen Tag offen und sei für jeden frei zugänglich. Bei der Tasche handelt es sich um eine schwarze, ältere Sporttasche der Marke "Runaway". Die Drogen haben einen geschätzten Marktwert von etwa 40.000 Euro. 

Bislang liegen der Polizei keine Hinweise zu dem Besitzer der Tasche vor. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen übernommen und fragt: Wem sind im Bereich Neuastenberg in Winterberg, insbesondere auf der Astenstraße, verdächtige Personen aufgefallen, wer kann Hinweise zum Ableger der gefundenen Drogen geben? Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizei in Winterberg unter 02981/90200 in Verbindung zu setzen.

Quelle: wa.de

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf soester-anzeiger.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare