Mann ertrinkt beim Baden im Baggersee

DÜSSELDORF - In einem Düsseldorfer Baggersee ist am Sonntagabend ein Mann ertrunken. Die Feuerwehr barg seine Leiche nach eigenen Angaben mit einem Rettungsboot aus der Mitte des Gewässers im Stadtteil Angermund.

Der 49-Jährige habe zuvor mit Freunden gegrillt und gebadet. Ein Zeuge gab ab, ihn wenig später im Wasser aus den Augen verloren zu haben. Die Gruppe schlug sofort Alarm.

Von einem Rettungshubschrauber aus wurde der Mann im See gesichtet. Er trieb leblos im Wasser. Ein Notarzt konnte nach der Bergung nur noch den Tod des 49-Jährigen feststellen. Die Kriminalpolizei ermittelt die Todesursache und ob der Mann betrunken war.

Quelle: wa.de

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare