LWL-Museum in Münster hat seine Dinos zurück

+

MÜNSTER - Das Naturkundemuseum des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe in Münster hat seine Dinosaurier zurück. Das Haus zeigt ab Freitag wieder seine Hauptattraktion, die seit 2011 für eine große Wal-Ausstellung abgebaut war.

Unter dem Titel "Dinosaurier - die Urzeit lebt!" präsentiert das Naturkundemuseum in seiner Dauerausstellung über 400 Stücke, die das Leben und die Evolutionsschritte von Sauriern und anderen Tieren aus der Urzeit aufzeigen. 100 der 400 Exponate stammen von Grabungsfunden aus Westfalen, wie das Museum am Donnerstag mitteilte.

"Wir zeigen aber nicht den alten Kram", sagte Museumsdirektor Alfred Hendricks. Präsentiert werde der neueste Stand der Forschung, wie zum Beispiel die Erkenntnis, dass Dinosaurier zum Teil ein Federkleid trugen. - lnw

Quelle: wa.de

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare