Leiche aus ausgebranntem Wohnwagen geborgen

ATTENDORN - Im sauerländischen Attendorn haben Rettungskräfte eine Leiche in einem ausgebrannten Wohnwagen gefunden. Bewohner des Campingplatzes hatten den Brand in der Nacht zu Samstag bemerkt und die Feuerwehr alarmiert. Als die Einsatzkräfte eintrafen, stand der Wohnwagen lichterloh in Flammen.

Unter dem Brandschutt fand die Feuerwehr den Toten. Die Kreispolizei Olpe ging davon aus, dass es sich bei dem Mann um den Besitzer des Wohnwagens, einen 44 Jahre alten Dauercamper handelt.

Es gebe keine Hinweise auf ein Fremdverschulden, hieß es am Samstag bei der Polizei. Zur Brandursache machten die Ermittler auch am Sonntag keine Angaben. - dpa

Quelle: wa.de

Rubriklistenbild: © dpa-avis

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare