Auto von Regionalbahn erfasst - 54 000 Euro Schaden

BAD LAASPHE - An einem Bahnübergang bei Bad Laasphe ist am Montagabend ein Auto von einer Regionalbahn erfasst worden. Der Autofahrer sei trotz Rotlicht über den Bahnübergang gefahren, sagte ein Polizeisprecher.

Beim Zusammenstoß wurde der 52-Jährige leicht verletzt. Die Bahnreisenden blieben unverletzt. Es entstand ein Sachschaden von rund 54 000 Euro.

Quelle: wa.de

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare