Krankenhäuser wollen mit Kampagne auf Mängel in der Politik hinweisen

+

DÜSSELDORF - Die Krankenhäuser in Nordrhein-Westfalen sind behandlungsbedürftig: Mehr als jedes zweite deutsche Krankenhaus hat laut einer kürzlich veröffentlichten Studie 2012 rote Zahlen geschrieben.

Ab Dienstag geht die Krankenhausgesellschaft mit einer Kampagne an die Öffentlichkeit, um auf die Situation der Kliniken aufmerksam zu machen. In Düsseldorf berichten Vertreter über die Erwartungen der nordrhein-westfälischen Krankenhäuser an Gesundheitspolitiker und Kassen. Zwischen Rhein und Weser versorgen 385 Krankenhäuser mit ihren rund 250 000 Beschäftigten jährlich rund 4,7 Millionen Patienten. Die Kampagne steht unter dem Motto "Wann immer das Leben uns braucht." -dpa

Quelle: wa.de

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare