Kran stürzt um - zwei Schwerverletzte in Geseke

GESEKE - Bei einem Unfall auf einer Baustelle in Geseke sind am Montag zwei Arbeiter schwer verletzt worden. Ein etwa drei Meter hoher Baukran zum Versetzen von Steinen war an der Baustelle an einem Altenheim aus noch unklarer Ursache umgestürzt.

Ein 23 Jahre alter Bauarbeiter wurde unter dem Gerät eingeklemmt. Ein 35-jähriger Kollege wurde von dem umstürzenden Baugerät getroffen und so schwer verletzt, dass er mit einem Hubschrauber in eine Unfallklinik geflogen werden musste. Der Jüngere wurde von der Feuerwehr befreit und in ein Krankenhaus gebracht, teilte die Polizei in Soest mit. Das Amt für Arbeitsschutz ermittelt nun, warum das Baugerät umkippte. - lnw

Quelle: wa.de

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare