Kohl-Anwalt Holthoff-Pförtner wird Minister in NRW

+
Stephan Holthoff-Pförtner

Düsseldorf - Der Anwalt des verstorbenen Alt-Bundeskanzlers Helmut Kohl, Stephan Holthoff-Pförtner (68), wird Minister in der neuen schwarz-gelben Landesregierung von Nordrhein-Westfalen.

Holthoff-Pförtner übernehme das Amt für Bundesangelegenheiten, Europa, internationale Beziehungen und Medien, teilte der Verband Deutscher Zeitschriftenverleger (VDZ) am Donnerstag in Berlin mit.

Holthoff-Pförtner war bisher VDZ-Präsident. Dieses Amt gibt er jetzt ab. Der 68-Jährige ist Gesellschafter der Funke Mediengruppe. 

In der NRW-CDU ist der Jurist als Schatzmeister für die Parteifinanzen zuständig. - dpa

Quelle: wa.de

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare