Möbelmesse IMM Cologne beginnt

KÖLN - Mit mehr als 1250 Unternehmen aus 50 Ländern hat am Montag die weltgrößte Möbelmesse in Köln begonnen. Für eine Woche - bis zum 20. Januar - ist die IMM Cologne wieder Zentrum der internationalen Möbelwelt.

Zwei Drittel der Aussteller kommen aus dem Ausland. Unter dem Titel "Living Kitchen" präsentiert eine eigene Schau mit 200 Ausstellern Trends für Kücheneinrichtungen. Die neuen Modelle aus der Möbelbranche werden auf insgesamt rund 280 000 Quadratmetern Ausstellungsfläche präsentiert. Erwartet werden 140 000 Besucher. -dpa/lnw

Quelle: wa.de

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare