Kleintransporter trifft Rotte: Sechs Wildschweine tot

BELLERSEN - Sie wollten eigentlich nur die Straße überqueren, doch dann kam auf der Landstraße in Ostwestfalen/Kreis Höxter ein Kleintransporter und kollidierte mit der gesamten Rotte. Die Bilanz: Sechs tote Wildschweine, darunter auch kleine Frischlinge.

Der Transporter war am frühen Montagmorgen bei Bellersen (Kreis Höxter) unterwegs, als mehrere Wildschweine plötzlich auf die Straße sprangen, berichtete die Polizei.

Bei dem Aufprall kamen sechs Tiere ums Leben. Die Polizei warnte gerade in der Dämmerung und nach der Zeitumstellung zu besonders vorsichtiger Fahrweise.

Quelle: wa.de

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare