21 Monate altes Mädchen gestorben

Kleinkind stürzt aus dem Fenster - Polizei geht von Unfall aus

+

Solingen - Nach dem tödlichen Sturz eines Kleinkindes aus dem vierten Stock geht die Polizei nach ersten Ermittlungen von einem Unfall aus.

Das 21 Monate alte Mädchen soll sich in einem unbeobachteten Moment "eine Steighilfe" genommen und das Fenster geöffnet haben, wie die Polizei Wuppertal am Mittwoch mitteilte. 

Dabei habe es das Gleichgewicht verloren und sei auf den Asphalt gestürzt. Ob das Kind auf einen Stuhl oder ein Sofa kletterte, sagte die Polizei zunächst nicht. 

Es fiel rund 14 Meter in die Tiefe und wurde mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht, wo es am Dienstag starb. Der Unfall ereignete sich bereits am Montagabend. - dpa

Quelle: wa.de

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf soester-anzeiger.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare