Kinderwagen brennen - vier Hausbewohner verletzt

DUISBURG - Zwei brennende Kinderwagen haben in Duisburg ein Feuer in einem Wohnhaus ausgelöst. Vier Menschen erlitten bei dem Brand in der Nacht zum Freitag Rauchvergiftungen, nachdem starker Qualm durch das gesamte Treppenhaus gezogen war.

Lesen sie mehr:

Kinde rwagen brennt in Soest

Wie ein Polizeisprecher am Freitagmorgen berichtete, holten Feuerwehrleute alle 17 Bewohner aus dem Haus, bevor Schlimmeres passieren konnte. Die Verletzten kamen ins Krankenhaus. Ob die Kinderwagen angezündet wurden oder es eine andere Brandursache gab, war laut Polizei zunächst unklar. - lnw

Quelle: wa.de

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare