Katzenstreu statt Schmuck - Betrüger überführt

AACHEN - Eine 55 Jahre alte Frau aus Baesweiler bei Aachen hat zwei Enkeltrickbetrüger mit einer pfiffigen Aktion überführt: Statt Goldschmuck gab sie parfümiertes Katzenstreu in einer Plastiktüte an die beiden Männer.

Das teilte die Polizei in Aachen mit. Über die Übergabeaktion am Donnerstag waren auch die Polizisten vorab informiert worden, die die beiden 41 und 56 Jahre alten Kölner festnehmen konnten.

Am Telefon hatte sich einer der beiden als Enkel ausgegeben und um 1000 Euro oder zwei Kilogramm Goldschmuck gebeten, da er in geschäftlichen Schwierigkeiten stecke. Doch die angebliche Oma erkannte die Taktik und überführte die mutmaßlichen Täter zusammen mit der Polizei. - dpa

Quelle: wa.de

Rubriklistenbild: © dapd

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare