Frau fährt Ex-Freund absichtlich mit Auto an

HERZOGENRATH/AACHEN - Eine 20-Jährige hat in Herzogenrath ihren 19-jährigen Ex-Freund mit dem Auto absichtlich angefahren. Nach Zeugenaussagen habe sie ihn "förmlich auf die Motorhaube aufgeladen".

Das teilte die Polizei in Aachen am Mittwoch mit. Bei dem Vorfall am Dienstagabend sei der 19-Jährige leicht verletzt worden.

Grund für die Tat war anscheinend ein Streit. Die Polizei zog den Führerschein der Frau ein und stellte ihr Auto sicher. Gegen sie wird jetzt wegen gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr ermittelt. - dpa

Quelle: wa.de

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare