Jugendliche stehlen Auto vom Schrottplatz und flüchten vor der Polizei

Münster - Ein 15-Jähriger entwendete am Mittwochabend zusammen mit seinem 16-Jährigen Freund von einem Schrottplatz aus Ibbenbüren ein Auto und flüchtete in den frühen Morgenstunden mit diesem vor der Polizei.

Polizisten wollten den gestohlenen Opel um 1:14 Uhr auf dem Sentmaringer Weg anhalten und kontrollieren. Direkt beschleunigte der 15-Jährige aus Ibbenbüren das Auto und flüchtete über mehrere Straßen und zwei rote Ampeln in rasanter Fahrweise vor den Beamten.

Auf der Von-Witzleben-Straße fuhr er über einen Bordstein und kam vor einem Gebüsch zum Stehen.

Er und sein 16-jähriger Beifahrer sprangen aus dem Auto, rannten los und konnten einige Meter weiter von den Polizisten gestellt werden.

Der 15-Jährige hatte keinen Führerschein. Die Beiden erwartet nun ein Strafverfahren.

Quelle: wa.de

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare