Lkw kippt um: 24 Tonnen Milch laufen in Acker und Bach

+

Höxter - Ein mit 24 Tonnen Milch beladener Lastwagen ist am Sonntag in Warburg umgekippt.

Der 67-jährige Fahrer war auf dem Weg zum Milchwerk und ist wohl durch Unachtsamkeit von der Straße abgekommen, wie die Polizei Höxter mitteilte. 

Der Lastwagen kippte dadurch im Straßengraben um. Bei dem Versuch, die Ladung in einen zweiten Lastwagen umzupumpen, lief die Milch auf den anliegenden Acker und in einen Bach. - dpa

Quelle: wa.de

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare