Hochschulabsolventen: Zahl auf Rekordniveau

+

DÜSSELDORF - Die Zahl der Hochschulabsolventen in Nordrhein-Westfalen ist weiter gestiegen. Im Prüfungsjahr 2013 hätten fast 90 000 Studenten ihr Studium erfolgreich abgeschlossen, teilte das Statistische Landesamt am Freitag mit.

Das seien rund 5000 Absolventen mehr als im Vorjahr und so viele wie noch nie innerhalb eines Jahres. Die Studierenden erwarben rund 47 000 Bachelor- und 19 000 Masterabschlüsse. Das waren rund drei Viertel aller abgelegten Prüfungen. Knapp 8500 Studierende erreichten ein Diplom, etwa 16 000 einen anderen Hochschulabschluss.

Unter den Absolventen seien fast genauso viele Frauen wie Männer. Die Statistiker begründen einen Teil des Anstiegs damit, dass Studierende, die zuerst ihren Bachelor- und darauf aufbauend ihren Masterabschluss machen, innerhalb von zwei bis drei Jahren doppelt gezählt werden. Das Statistische Landesamt erfasste die Absolventenzahlen von 75 Hochschulen in NRW. - dpa/lnw

Quelle: wa.de

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare