Mann sitzt im dunklen Wohnzimmer - dann sieht er den Unbekannten

Ganove schleicht gebückt durch Garten - Wohnungsbesitzer mit genialer Reaktion

+
Ein Ganove schlich gebückt durch einen Garten in Hemer, während der Wohnungsbesitzer in seinem dunklen Wohnzimmer saß. Letzterer riss die Tür auf uns versetzte den Unbekannten in Angst und Schrecken.

Ein 61-Jähriger saß am Dienstagabend in seinem dunklen Wohnzimmer. Dann sah er plötzlich eine Person gebückt durch seinen Garten schleichen - geradewegs auf die Terrassentür zu. Der Wohnungsbesitzer reagierte sofort - und hatte den Überraschungseffekt auf seiner Seite.

Hemer - Ein 61-jähriger verschreckte am Dienstagabend möglicherweise einen Einbrecher, wie die Polizei am Mittwoch mitteilte. 

Der Wohnungsbesitzer saß demnach gegen 21.40 Uhr in seinem unbeleuchteten Wohnzimmer. Er sah dann auf seinem Grundstück eine Person, die durch seinen Garten hinter dem Haus schlich. Der Unbekannte näherte sich gebückt der Terrassentür.

Dieser unerwartete Schrei dürfte dem Unbekannten durch Mark und Bein gegangen sein 

"Daraufhin riss der Wohnungsbesitzer mit einem lauten Schrei die Tür auf" - beschreibt die Polizei die lautstarke Reaktion. Diese dürfte für den Unbekannten schockiert haben. 

Und das zeigte Wirkung: Ebenfalls mit einem Schrei machte der Unbekannte kehrt, rannte um das Gebäude zurück zur Straße und verschwand, so die Polizei.

Der Verdächtige ist etwa 25 bis 30 Jahre alt und sprach kein Deutsch. Der Wohnungsbesitzer machte sich auf den Weg zur Polizeiwache und meldete den Vorgang. 

Anschreien offenbar das Mittel der Wahl

Auch eine Münsteranerin schrie einen Verbrecher einfach an. Am Dienstagabend gegen 19.35 Uhr  entwendete ein unbekannter Täter den Rucksack der 27-Jährigen aus deren Fahrradkorb.

Im Anschluss flüchtete der Täter mit einem Fahrrad. Die aufmerksame Münsteranerin bemerkte den Diebstahl, nahm die Verfolgung mit ihrem Fahrrad auf und schrie den Flüchtigen immer wieder lautstark an, so die Polizei in Münster. Erfolg hatte die Methode in dem Fall allerdings nicht. Der Unbekannte entkam mit der Beute. -eB

Quelle: wa.de

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf soester-anzeiger.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare