In Unna

Heftige Prügelei nach Hobbyfußballturnier

UNNA - Mit Spaß hatte dieses Hobbyfußballturnier offenbar nichts zu tun. Rund 20 Spieler lieferten sich am Samstagnachmittag eine heftige Schlägerei.

Mehrere Hobbymannschaften aus Unna und Dortmund waren auf dem Sportplatz an der Sonnenschule in Unna-Massen angetreten. Nachdem das Turnier beendet war, gerieten etwa 20 Spieler in einen heftigen Streit, berichtet die Polizei. Nach einem Wortgefecht kam es dann zu einer Schlägerei, bei der sechs Personen verletzt wurden, vier Beteiligte mussten in umliegenden Krankenhäuser eingeliefert werden.

Bei dem Haupttäter soll es sich um einen 30-jährigen Mann aus Dortmund handeln. Die weiteren waren zwischen 23 und 62 Jahre alt und wohnen in Dortmund und in Unna.

Quelle: wa.de

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare