Halbes Dutzend Täter rauben gemeinsam Juwelier aus

RATINGEN - Gleich mit einem halben Dutzend Komplizen haben Unbekannte einen Juwelier in Ratingen ausgeraubt. Wie die Polizei am Samstag mitteilte, waren am Freitagabend zunächst ein Mann und eine Frau in den Laden gekommen und hatten sich als Kunden ausgegeben.

Kurz darauf stürmten den Angaben zufolge fünf bis sechs weitere Täter in das Geschäft, hielten den Inhaber fest und schnappten sich den Tresorschlüssel. Die Bande konnte Goldmünzen und Uhren mit einem hohen fünfstelligen Eurowert einstecken und verschwinden.

Der Juwelier blieb laut Polizei unverletzt. - lnw

Quelle: wa.de

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare