Polizeieinsatz am Motorradclub: Waffen sichergestellt

GUMMERSBACH - Rund 250 Gäste folgten am Samstagabend der Einladung eines Motorradclubs. Diese Veranstaltung rief auch die Polizei auf den Plan, die bei ihrem Einsatz zahlreiche Waffen und Betäubungsmittel sichergestellt hatte.

Mit einem starken Kräfteansatz führte die Kreispolizeibehörde Oberberg Kontrollen auf den Zufahrtsstraßen zum Veranstaltungsraum durch. Dabei stellten die Beamten bei den etwa 250 anreisenden Teilnehmern eine Vielzahl von Verstößen gegen das Waffen- und Betäubungsmittelgesetz fest. Entsprechende Straf- und Ordnungswidrigkeitenverfahren wurden eingeleitet. Zudem stellten die Beamten Messer, Äxte, Einhandmesser, Schlagringe, eine Kette, eine Schutzweste, Baseballschläger, Munition, Schlagstöcke, Quarzhandschuhe, eine Gaspistole und Betäubungsmittel sicher.

Quelle: wa.de

Rubriklistenbild: © Polizei

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare