TV-Doku

"Phänomen Günther Jauch": RTL-Moderator gibt ungewöhnliches Interview

In der TV-Doku "Das Phänomen Günther Jauch" auf RTL will Oliver Pocher wissen, was Jauch zu einem der beliebtesten Moderatoren Deutschlands macht. Dafür begeben sich beide in ein ungewöhnliches Gespräch – an einem besonderen Ort.

  • Günther Jauch ist seit 1999 Moderator von "Wer wird Milllionär" auf RTL.
  • Er zählt zudem zu den beliebtesten Moderatoren Deutschlands.
  • In "Das "Phänomen des Günther Jauch" geht es um seine TV-Karriere.

Auch er selbst saß schon einmal im Kandidatenstuhl: Oliver Pocher räumte 2008 beim Promi-Special von "Wer wird Millionär" auf RTL die Million ab – sogar als erster Promi überhaupt. In der TV-Show "Das Phänomen Günther Jauch" wechseln Pocher und Jauch jedoch die Plätze und führen ein Quiz der ganz anderen Sorte.

Günther Johannes Jauch

Geboren

13. Juli 1956 in Münster*

Größe

1,93 Meter 

Ehefrau

Dorothea Sihler (seit 2006)

Kinder

Mascha Jauch, Kristin Jauch, Katja Jauch, Svenja Jauch

Eltern

Ernst-Alfred Jauch, Ursula Welter

TV-Formate

unter anderem "Wer wird Millionär", "5 gegen Jauch"*

"Das Phämomen Günther Jauch" (RTL): Tribut an Jauchs Fernseh-Karriere

Erstmals wurde die Sendung "Das Phänomen Günther Jauch" , eine Mischung aus Interview im Quiz-Format und Dokumentation, am 26. Dezember 2019 auf RTL ausgestrahlt – passend zum 20-jährigen Jubiläum der Quiz-Show "Wer wird Millionär". Seine Premiere feierte das Stammformat von Günther Jauch* am 3. September 1999 bei RTL und ist seitdem fester Bestandteil der Fernsehlandschaft in Deutschland.

Nicht zuletzt mit "Wer wird Millionär", aber auch mit "Stern TV" und vielen weiteren Moderationsjobs stieg die Beliebtheit von Günther Jauch stetig an. Grund genug für RTL, dem "Phänomen Günther Jauch" in der gleichnamigen Show Tribut zu zollen und sich der Karriere Jauchs zu widmen, wie msl24.de* berichtet. Mit dabei ist dessen Wegbegleiter Oliver Pocher, der immer wieder an der Seite des 63-Jährigen zu sehen war und ist.

In "Das Phänomen Günther Jauch" auf RTL muss sich Jauch den Fragen von Oliver Pocher stellen.

"Das Phänomen Günther Jauch" auf RTL: Oliver Pocher stellt nun die Fragen

Die Sendung zeigt ein Interview mit Oliver Pocher und Günther Jauch – allerdings sind die Plätze dieses Mal vertauscht: Jauch nimmt auf dem Kandidaten-Stuhl von "Wer wird Millionär" Platz und muss sich nun Pochers Fragen stellen. Dabei spricht Jauch über seine Karriere-Anfänge und die Meilensteine seiner Karriere. "Ein außergewöhnliches Interview, mit lustigen und bewegenden Einspielern, über die Meilensteine einer einzigartigen Karriere", kündigt RTL "Das Phänomen Günther Jauch" an.

Dass dabei das Set von "Wer wird Millionär" als Kulisse dient, ist keine große Überraschung, ist sie doch neben "Stern TV" zum Markenzeichen des Moderators geworden. Seit dem 8. Juni befindet sich das Format allerdings in der Sommerpause, sodass nur Wiederholungen gezeigt werden. So konnten die Zuschauer Zuhause noch einmal miterleben, wie das Publikum bei "Wer wird Millionär" auf RTL mit Günther Jauch wegen eines Kandidaten förmlich ausrastete*. Dieser musste die Millionenfrage beantworten – und reagierte völlig unerwartet. Zudem gab kürzlich ein ehemaliger Gewinner bekannt, warum er die Hälfte seines Millionen-Gewinns von "Wer wird Millionär" (RTL) mit Günther Jauch an jemand anderes verschenkte.

"Das Phänomen Günther Jauch" (RTL): Interview gibt auch private Einblicke

Normalerweise gilt der RTL-Moderator Günther Jauch als zurückgezogen. Privates gibt der 63-Jährige nicht gerne preis. So wollte er die mediale Berichterstattung zu seiner Hochzeit mit jetzt Ehefrau Dorothea Sihler juristisch unterbinden lassen. Gemeinsam haben die beiden vier Kinder, zwei leibliche und zwei adoptierte. Günther Jauch hatte kürzlich Geburtstag: Der Lieblingsmoderator der Deutschen wurde 64 Jahre alt. 

Die Sendung "Das Phänomen Günther Jauch" läuft am 6. Juli um 20.15 Uhr auf RTL, dem Sendeplatz von "Wer wird Millionär". Dort wird es an diesem Tag keine Ausgabe des Quiz-Formates geben, ebenso nicht am darauffolgenden Montag (13. Juli). (*Msl24.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerkes.)

Die Karriere des TV-Moderator blieb weitestgehend frei von Skandalen. Doch über einen Skandal bei RTL schweigt Günther Jauch bis heute noch. 

Rubriklistenbild: © Fotomontage: TVNOW/Guido Engels/Stefan Gregorowius

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf soester-anzeiger.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare