Großstau auf A3 nach Lkw-Brand

DUSBURG - Ein Obst- und Gemüsetransporter ist am Donnerstagabend auf der Autobahn 3 bei Duisburg in Brand geraten. Der Fahrer konnte sich rechtzeitig vor den Flammen in Sicherheit bringen und blieb unverletzt.

 Vermutlich sei ein technischer Defekt im Kühlaggregat die Ursache für das Feuer gewesen, sagte ein Sprecher der Polizei am Freitagmorgen. Der Lastwagen brannte aus. Die Autobahn 3 in Fahrtrichtung Köln musste zwischen den Anschlussstellen Kreuz Kaiserberg und Duisburg-Wedau mehrere Stunden gesperrt werden. - lnw

Quelle: wa.de

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare