Großrazzia gegen Straßenbande: Fünf Personen festgenommen

BONN - Mit einer groß angelegten Razzia ist die Polizei in Bonn gegen eine Straßenbande vorgegangen. Am frühen Mittwochmorgen durchsuchten 260 Polizisten insgesamt 33 Wohnungen in dem Stadtteil Bad Godesberg.

Da die Gruppe als aggressiv bekannt sei, hätten sich auch mehrere SEK-Einheiten an der Aktion beteiligt, teilte die Polizei mit. Fünf Verdächtige wurden festgenommen. Sie sind zwischen 19 und 24 Jahre alt und sollen der Rockergruppe "Black Jackets" angehören. Ihnen wird schwerer Raub, gefährliche Körperverletzung und Drogenhandel vorgeworfen. Ein weiteres mutmaßliches Banden-Mitglied war bereits im Herbst 2012 festgenommen worden.-dpa/lnw

Quelle: wa.de

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare