Rekord-Drogen-Fund: 7 Kilo Crystal am Kölner Flughafen sichergestellt

+
Sieben Kilogramm der Rauschdroge Crytal Meth wurden am Flughafen Köln/Bonn sichergestellt.

KÖLN - Zollbeamte haben am Flughafen Köln/Bonn sieben Kilogramm der Modedroge Crystal aus dem Verkehr gezogen und damit so viel wie noch nie zuvor bei einem Fund in Deutschland.

In einer Luftfracht-Lieferung aus Nigeria fanden sich in Statuen versteckt außerdem drei Kilogramm Kokain, wie die Kölner Polizei am Mittwoch mitteilte. Die Ermittler machten zwei 21 und 40 Jahre alte Männer aus Frechen dingfest, als sie die Lieferung in Empfang nehmen wollten. Auch ein nigerianischer Mitorganisator sei festgenommen worden.

Bei vier Wohnungsdurchsuchungen in Köln und Frechen habe die Polizei zudem umfangreiches Beweismittel sichergestellt. Die chemische Droge Crystal gilt als extrem gefährlich. Sie macht schnell süchtig und löst Psychosen und Hirnschäden aus. -dpa

Quelle: wa.de

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare