Schaden "im hohe sechsstelligen Bereich"

Großbrand in Baustoffhandel richtet hohen Schaden an

+

Olfen - Der Brand einer Lagerhalle und eines Bürogebäudes in Olfen (Kreis Coesfeld) hat einen Schaden von mehreren hunderttausend Euro verursacht.

Das Feuer war am Montagabend aus bislang ungeklärter Ursache auf dem Gelände eines Baustoffhandels ausgebrochen, wie die Polizei mitteilte. 

Zunächst stand nur ein Gabelstapler in Flammen, anschließend griff das Feuer jedoch schnell auf das Hauptgebäude über. Verletzt wurde niemand. 

Der Brandort wurde weiträumig abgesperrt. Aus Sicherheitsgründen musste eine angrenzende Tankstelle geschlossen werden.

Die Polizei sieht nach ersten Erkenntnissen einen Sachschaden "im hohen sechsstelligen Bereich". Die Löscharbeiten dauerten in der Nacht noch an. Eine unmittelbare Gefahr für angrenzende Anwohner bestand nicht.  - dpa/mit eB

Quelle: wa.de

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf soester-anzeiger.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare