Großbrand bei Abfallentsorger in Detmold

Symbolfoto

DETMOLD - Ein Großfeuer hat am Donnerstag in Detmold die Halle eines Recyclingbetriebs zerstört. In den Halle waren Kunststoffabfälle gelagert.

Als die Löschtrupps am Morgen am Brandort eintrafen, stand das Gebäude bereits komplett in Flammen. Erst am Nachmittag gelang es den insgesamt 200 Feuerwehrleuten den Brand unter Kontrolle zu bringen.

Die Feuerwehr hatte am Morgen die Anwohner in der Nähe der Recyclingfirma aufgefordert, Fenster und Türen geschlossen zu halten und nicht ins Freie zu gehen. Diese Vorsichtsmaßnahme wurde später wieder aufgehoben. Die Schadstoffbelastung in der Luft sei stetig zurückgegangen, sagte ein Feuerwehrsprecher. Eine Gefahr für die Anwohner habe nicht bestanden. Verletzt wurde niemand. Die Brandursache ist noch unklar. - dpa

Quelle: wa.de

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare