Gerichtsstreit um Milchschaum auf Kaffee ist beigelegt

WUPPERTAL - Der skurrile Gerichtsstreit in Wuppertal um Milchschaum auf dem Cappuccino aus einem Kaffeevollautomaten ist beendet. Die Parteien hätten einen Vergleich geschlossen, teilte das Gericht am Mittwoch mit.

 Der Kläger, der wegen schlechter Qualität des Milchschaums vor den Kadi gezogen war, bekommt demnach 500 Euro von einem Solinger Elektromarkt. Im Gegenzug muss der Kläger das Gerät - den Gegenstand des Streits - zurückgeben. -dpa/lnw

Quelle: wa.de

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare