Gasgeruch im Schulgebäude

800 Schüler aus Berufskolleg in Arnsberg evakuiert

Ein Großaufgebot an Notärzten ist derzeit am Berufskolleg am Eichholz im Einsatz.

Arnsberg - Große Aufregung am Berufskolleg am Eichholz in Alt-Arnsberg. Hier wurde wegen Gasgeruchs Alarm ausgelöst. Einige Schüler klagen über Übelkeit und Atemprobleme, wie die Polizei und die Feuerwehr auf Anfrage unserer Partnerzeitung Sauerlandkurier mitteilten. 

"Massenanfall an Verletzten" lautete die Alarmierung für die Rettungskräfte. Vor Ort ist ein Großaufgebot an Notärzten, Rettungswagen der Feuerwehr und der Malteser.  Ein Hubschrauber wurde eingeflogen. Unterstützung gibt es auch von Rettungskräften aus dem Kreis Soest. Die 800 Schüler und Lehrkräfte haben das Schulgebäude geordnet verlassen, das Berufskolleg ist abgesperrt, wie Frank Albrecht, Pressesprecher der Feuerwehr Arnsberg berichtet.

Unsere Partnerzeitung SauerlandKurier berichtet hier fortlaufend.

Quelle: wa.de

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare